IMDB
Kinoplakat: Öffne die Augen
Die geheimnisvollere Vorlage
für Tom „Vanilla Sky” Cruise
Titel Öffne die Augen
(Abre los ojos)
Drehbuch Alejandro Amenábar
Regie Alejandro Amenábar, Spanien, Italien, Frankreich 1997
Darsteller Eduardo Noriega, Penépole Cruz, Chete Lera, Feie Martinez, Najwa Nimri, Gérard Barray u.a.
Genre Drama
Filmlänge 117 Minuten
Deutschlandstart
24. Januar 2002
Inhalt
Als schöner und reicher Mann hat der junge César alles vom Leben und scheut sich nicht, seinem Freund Pelayo die Freundin Sofia auszuspannen. Sein Traum vom romantischen Paradies mit Sofia währt nicht lange, denn noch in der selben Nacht wird er durch die junge Nuria, die er als One-Night-Stand vergessen hatte und die ihn eifersüchtig verfolgt; in einen Autounfall verwickelt, der sein Gesicht entstellt.

Wahrnehmungstäuschungen, Lücken im Gedächtnis, die Zelle in der Gerichtspsychatrie, Gesichtsoperationen, Hypnose, Verwechslungen der beiden Geliebten und schließlich eine lebensbedrohliche Mischung aus Verdacht und Gewissheit, bringen César an den Rand des Abgrunds …
Was zu sagen wäre
Alejandro Amenábars Original, das Cameron Crowe 2001 in Vanilla Sky neu erzählte. Ein spannender und eigenwilliger Psychothriller des spanischen Regisseurs („The Others” - USA, Spanien, Italien 2001), in dem ein Mann von einem Unfall entstellt wird, nachdem er die Liebe seines Lebens getroffen hat.
Wertung: 9 von 11 D-Mark
IMDB