Kinoplakat: Zombieland

Großartige Zombie-Matscherei
Zum Brüllen komischer Thrill

Titel Zombieland
(Zombieland)
Drehbuch Rhett Reese + Paul Wernick
Regie Ruben Fleischer, USA 2009
Darsteller

Jesse Eisenberg, Woody Harrelson, Emma Stone, Abigail Breslin, Amber Heard, Bill Murray, Derek Graf u.a.

Genre Komödie
Filmlänge 88 Minuten
Deutschlandstart
10. Dezember 2009
Inhalt

Teaserplakat: ZombielandIn den Vereinigten Staaten ist ein Großteil der Bevölkerung einem Virus zum Opfer gefallen und dadurch zu Zombies geworden. Der unerfahrene Columbus hat durch klare Regeln und vor allem durch das strenge Befolgen dieser (z. B. „Vorsicht auf dem Klo”, „Reise leicht”, „Spiel nicht den Helden” oder „Überprüfe den Rücksitz”) als einer der Wenigen überlebt.

Auf der Suche nach seinen Eltern in Ohio begegnet er Tallahassee, der im Töten von Zombies seine Berufung gefunden zu haben scheint. Gemeinsam setzt das ungleiche Paar seine Reise und den Kampf gegen die Zombies fort. Auf ihrem Weg durch Zombieland werden sie von weiteren Überlebenden, den zwei Schwestern Wichita und Little Rock, überlistet.

Später raufen sich die Vier zusammen. Schließlich sind die Zombies in der Überzahl ...

Was zu sagen wäre

Ich finde Zombiefilme doof. Mir gehen diese schlurfenden Gestalten und die Menschen, die es nicht schaffen, diesen schlurfenden Gestalten zu entkommen, in ihrer steten Gleichförmigkeit auf den Zeiger. Nun, hier rennen die Zombies. und die Menschen bleiben cool und halten sich an ihre Regeln, ballern zurück und haben Spaß dabei.

Dieser Zobiefilm ist große Klasse. Woody Harrelson gibt seine Paraderolle als texanischer Proll mit Herz. Jesse Eisenberg gibt - ein Jahr, bevor er den Ober-Nerd Mark Zuckerberg gibt - erstmals seine Paraderolle als Nerd und Hollywoods aktuelle Hottie Emma Stone zeigt eine weitere Facette ihrer erstaunlichen Rollenauswahl. Auch Abigail Breslin hat sich seit Little Miss Sunshine unverschämt frech entwickelt.

Kurz zusammengefasst: Die Zombies sind eklig, aber dieses Kapitel ist nach einer Viertelstunde abgehakt, die vier main characters wunderbar liebevoll, witzig und überraschend und Bill Murray hat eine der schönsten Gastauftritte der letzten Kinojahre.

Wertung: 6 von 6 €uro