IMDB
Kinoplakat: Wilde Kreaturen
In Memoriam „Wanda”
ein blasser Ersatz
Titel Wilde Kreaturen
(Fierce Creatures)
Drehbuch John Cleese + Iain Johnstone + William Goldman
Regie Fred Schepisi & Robert M. Young, USA 1997
Darsteller John Cleese, Jamie Lee Curtis, Kevin Kline, Robert Lindsay, Michael Palin, Ronnie Corbett, Carey Lowell, Bille Brown, Derek Griffiths, Cynthia Cleese, Richard Ridings u.a.
Genre Komödie
Filmlänge 93 Minuten
Deutschlandstart
19. Juni 1997
Inhalt

Teaserplakat: Wilde KreaturenManagementkanone Willa Westo heuert bei Medienmogul Rod McCain an. Sie soll Ordnung in einem einen eher umsatzschwachen Zoo schaffen. Klar, dass sie alle Arten des modernen Marketings mit einbringen möchte.

Zoo-Chef Rollo Lee setzt hingegen auf die aggressive Methode: Mit großen, gefährlichen Tieren versucht er, die Einnahme des Zoos um 20 Prozentzu steigern. Privat hingegen bevorzugt er kuschelige Artgenossen und hat deshalb auch nichts gegen die gutgebaute Willa einzuwenden ...

Was zu sagen wäre

Eine Versuch, den Überraschungserfolg von „Ein Fisch namens Wanda” zu wiederholen, die Handlung weist aber keine Gemeinsamkeiten mit dem früheren Film auf. Allerdings gibt es mehrere Anspielungen auf den Film. So nennt John Cleese Jamie Lee Curtis einmal Wanda anstatt Willa und wird von ihr korrigiert.

Der Film weckte Erwartungen, die er nicht erfüllen konnte und so versackt er zu einer ganz netten Komödie.

Wertung: 6 von 11 D-Mark
IMDB